Slider

NEUUNIFORMIERUNG

Sonntag, 02. Juni 2019

Die vierte Uniform für die MG „Belalp“

  • Schon vor 1900 traten die Natischer Musikanten mit einer einheitlichen Kopfbedeckung in Form eines Strohhutes auf. 1921 wurde dieser durch die bekannte Blaumütze ersetzt. Des Öfteren eröffnete das Ehrenmitglied Meinrad Michlig die Begrüssung der Musikanten mit den Worten „Werte Blaumützen!“. Nach fast 30 Jahren wurden die Blaumützen durch dunkelblaue Mützen ersetzt, die nach acht Jahren der Musikgesellschaft Bürchen übergeben wurden.
  • Am 25. Mai 1958 weihten die Natischer ihre erste Uniform ein. Die Feier fand ihren Abschluss in einem Umzug durch die Strassen des Dorfes. Die Musikanten ernteten grossen Beifall. Der erstaunlich hohe Sammelbetrag von 26 000 Franken erlaubte es, die Rechnung für die Uniformierung sofort zu begleichen.
  • 

Zwei Jahrzehnte später, 1978, mussten die Musici erneut eine Uniformierung vornehmen. Man einigte sich auf eine einfarbige, mittelblaue Uniform, deren weisse Streifen und Brustschnüre einen guten Kontrast bilden. Auf einen Unterhaltungsabend und ein Galakonzert der Stadtmusik Saltina, Brig, am 28. und 29. April 1979 folgte am nächsten Tag im Rahmen eines Konzertprogramms, bei dem sieben Musikvereine konzertierten, die feierliche Einweihung der neuen Uniform. Doch schon 1982 musste auch diese Uniform erneuert werden, da die Stoffqualität den Anforderungen nicht genügte.
  • Aufs neue Jahrtausend hin wechselte die „belalp“ erneut ihre Uniform. Am 16. September 2000 wurde diese anlässlich eines Einweihungsfestes erstmals präsentiert. Traditionsgemäss fiel die Wahl auf ein dunkelblaues, schlichtes Ehrenkleid mit einem orginellen Hut.
  • Die Musikgesellschaft „belalp“ nimmt nun die einmalige Verbindung Jubiläum „150-Jahre Musikgesellschaft belalp“ und „Gastgeberin Kantonales Musikfest 2019“ zum Anlass, eine neue Uniform einzuweihen. Es wird erst die vierte Uniform in der langen Geschichte der Musikgesellschaft „belalp“ sein.

Die Programmeckpunkte

  • Letzter Marsch durch das Dorf in der alten Uniform
  • Heilige Messe und Einweihung der neuen Uniform
  • Matineekonzert der MG „belalp“ im Ort der Begegnung (Pfarrgarten) mit Aperitif für die Bevölkerung